Mit Data Science zum individuellen Stadtrundgang

Mit Data Science zum individuellen Stadtrundgang

Die Digitalisierung macht's möglich. Wie wir Datensätze nutzen können, um die Tourismusbranche noch persönlicher zu gestalten, darüber tüftelten die 60 Teilnehmer*innen der Open Hackdays Luzern.

Innert 36 Stunden lösten sie Challenges von realen Auftraggebern und erlebten dabei live, wie angehende und praxiserprobte Expert*innen aus den Bereichen Informatik, Tourismus und Kreation für gemeinsame Lösungen zusammenspannen.

Organisiert haben den Event unsere Studierenden des Masters Applied Information and Data Science, in Zusammenarbeit mit opendata.ch.

Interessierst du dich dafür, wie du Daten beruflich und in deinem Sinn verstehen und nutzen kannst? Dann findest du hier weitere Infos zu den Studiengängen an der Hochschule Luzern – Wirtschaft.

Dezember 2019

fh-zentralschweiz